Neues 2m Relais

Nach dem Vereinsbeschluss wurde vom WARC Obmann das neue 2 Meter Relais bestellt. Nun war es soweit. Peter OE1PMC hat dankenswerter Weise als er zum ADL-321 Klubabend am 2021-09-10 ins Waldviertel gefahren ist, die Bestellung ausgeliefert und übergeben an den Obmann des WARC mit der zu bezahlenden Rechnung. Ebenfalls spendete Peter dem 2m Relais gleich ein passendes Mikrofon dazu. Da nun der WARC Eigentümer dieses Hytera 2m Relais ist, muss es folgend erst mit den entsprechenden Daten gefüttert werden. Mit einer Inbetriebnahme am Nebelstein durch den WARC (Waldviertel Amateur Radio Club) steht es danach wieder allen zur Benützung zur Verfügung.

Achtung: Noch ist es nicht am Berg in Betrieb, solange sie diesen Satz lesen. Der vorhandene 2m Duplexer wird danach noch einem Neuabgleich unterzogen werden, was nochmals eine Pause des Relaisbetriebes bedeuten wird.

Zur Zeit ist folgender Betriebsmodus des 2m Relais programmiert.

Relais 2m Eingabesignal in Fm und Analog (sollten Störungen für sehr sehr lange auftreten, dann wird auch hier 88,5 Hz angedacht)

Eingabe:   145.037,5 Mhz     –   ohne CTCSS Ton zu öffnen, derzeit keine Sprechzeitbegrenzung.

Ausgabe: FM  145.637,5 Mhz  –  mit 88,5 Hz CTCSS Ton für freie Verwendung.

(Wenn sie das Relais Signal am S-Meter sehen und hören gar nichts, auch kein Rauschen, so kann es an Ihrem Funkgerät liegen das der falsche CTCSS Ton eingestellt ist, außer es spricht gerade niemand.) Für die Relais Benützung selbst ist absolut derzeit KEIN CTCSS Ton oder Einstellung an Ihrem Funkgerät notwendig, wenn, dann aber den richtigen einstellen (88,5) sonst hören sie nichts. Relais wird bereits mit der inzwischen vorbereiteten und installierten 12 Volt Notstromversorgung von einer  100 Ah Batterie im Notfall einige Zeit versorgt.(Wie lange? Ohmsches Gesetz anwenden, wenn ein Relais max. 12 Ah, HamNet ca.3 Ah verbraucht.)

Vy 73+55 Alois, oe3igw