System Fusion

System Fusion ist Yaesu’s propretäre Digitale Betriebsart. Basierend auf C4FM (4FSK), kann Sprache und Daten über Amateurfunk Bändern gesendet werden. Dies funktioniert am 10m – 70cm wirklich gut. Leider gibt es aktuell keine 23cm Geräte.

Digitale Kommunikation wird immer populärer. Auch wenn die Sprachqualität aktuell noch nicht von FM erreicht wird, so gibt es weit weniger Störungen und keine Degenerierung des Signals wenn es schwächer wird. Ein Fusion VW Signal hört sich wie ein gutes analoges AM Signal an. Ich persönlich (subjektiv) finde, dass AM angenehmer klingt als FM.

System Fusion ist die Erste wirklich Amateurfunk freundliche digitale Betriebsart für Sprache. Man muss nicht nirgendwo registrieren – einfach Gerät einstecken, Rufzeichen eingeben, und das wares, nach der Auswahl der QRG.

Vier Betriebsarten

DN (Digital Voice Narrow) – Voice+Digital oder “V/D” mode (in alten Unterlagen)

12,5 kHz Bandbreite – 6,25 kHz für Voice und 6,25 kHz für Daten.

VW (Digital Voice Wide) – High Quality Sprache
12,5 kHz Bandbreite für Sprache. Wie eine gute AM Qualität.

DW (Data Data Wide) – Highspeed Data
Datentransfer. Aktuell nur Bilder mit eine ca. 9600 Bits per Second. Wird Automatisch für Datenübertragung gewählt.

FM – Analog Mode
Rückwärtskompatibilität mit jeden Analogen Gerät.

AMS – Automatic Mode Select

Basierend auf der ankommenden Modulation, kann das Gerät automatisch zwischen Digital und Analog auswählen. Sollte Digitale und Analoge User parallel auf einen Repeater arbeiten, kann der Repeater das Digitale Signal in Analog umwandeln.

Folgende Betriebsmodi’s sind verfügbar:

AUTO:
Vollautomatisch. Das Gerät entscheidet selbst, welche Modulation eingesetzt werden soll.

TX MANUAL:
RX/TX Mode wird von der zuletzt empfangenen Modulation voreingestellt, und kann mit einen schnellen Druck auf die PTT zwischen Digital und Analog umgeschalten werden. (Standard!)

TX FM FIXED:
RX Mode wird automatisch gewählt. TX Mode ist fix FM.

TX DN FIXED:
RX Mode wird automatisch gewählt. TX ist fix Digital Voice Narrow.

TX VW FIXED:
RX Mode wird automatisch gewählt. TX ist fix Digital Voice Wirde.

Group Monitor

Der Group Monitor überwacht, ob eine Person in Reichweite sich befindet, oder diese Verlassen hat. Sollte dies der Fall sein, wird eine Warnung ausgegeben. Dies funktioniert nur Simplex und kann von max. 24 Personen pro QRG benutzt werden.

Picture Messaging

Über Fusion können auch Bilder erstellt und übertragen werden. Dies kann direkt an ein Rufzeichen oder an alle gesendet werden. Funktioniert auch über Repeater.

Smart Navigation Functions

Hiermit wird im DN Mode die Distanz zum Gesprächspartner angezeigt. Es gibt auch die Backtrack Funktion. Das bedeutet, dass man beim Verlassen des Hauses, dies als Ziel setzt. Sollte man sich verlaufen haben, weist das Funkgerät einen den Weg zurück.

Text Messaging

Was wäre Digital ohne SMS. Keine weitere Erklärung notwendig.