Archiv der Kategorie: OE3XNR

Migration von FCS auf YSF Reflektoren

Info von OE3GWU, Rainer: OE3XNR macht bei den Tests mit.

Guten Tag/Abend C4FM Gemeinde

Wir wollen Euch aus erster Hand informieren über den geplanten Wechsel vom FCS Reflektoren System zum YSF Reflektoren System. Gleich vorweg: Für die Relaisbetreiber wie auch die Benützer ändert sich fast nichts. Der Wechsel ist eine kurze Angelegenheit.

Aktuelle Situation in Österreich

Die mittels DV4Mini verlinkten Relais werden im FCS Reflektor System betrieben. Andere Relais sind mit dem Yaesu eigenen Verlinkungssystem Wires X verbunden. Eine Verbindung zwischen FCS und Wires X ist nicht möglich.

Neben dem FCS Reflektoren System existiert schon seit längeren auch das YSF Reflektoren System.

Was ist YSF?

Bei einem YSF-Reflektor handelt es sich um einen virtuellen Sprechraum (Reflektor) für Yaesu System Fusion (C4FM) basierend auf der Entwicklung von G4KLX rund um die Homebrew-Repeater-Technik „MMDVM“. Er ermöglicht mittels des Yaesu-Protokolls „Wires X“ die Vernetzung von MMDVM-basierenden Selbstbaurelais in der Modulationsart „C4FM“. Natürlich kann man sich auch mit den bekannten Hotspot-Möglichkeiten wie DV4Mini, DV4AMBE, openSPOT und DVMEGA (ab Firmware 3.07) mit YSF-Reflektoren verbinden. Es handelt sich wie erwähnt um einen Reflektor, wie wir es von D-Star oder DMRplus her kennen.

WICHTIG: Wie schon bei FCS bitten wir alle Benützer, unbedingt den DN Modus zu verwenden. Damit ist sichergestellt, dass bei Brücken in andere digitale Systeme auch die Modulation übertragen wird.

Das Dashboard des C4FM Austria YSF Reflektors ist unter http://srv08.oevsv.at/index.php/at-c4fm-austria-ysf-dashboard/ zu finden.

Das C4FM Austria Team wird nun Tests des YSF-Reflektor mit verschiedener Hardware vornehmen. Nach Abschluss der Tests werden wir wieder informieren. Solange sollen die bis heute im FCS-Reflektor 001 Raum 09 OE betriebenen Relais dort weiter betrieben werden.

Sollten die Tests positiv ausfallen, werden wir die Relaisbetreiber, welche einen DV4Mini zur Verlinkung im Einsatz haben, informieren, wie die Umstellung gemacht wird. Auch erfolgen die Infos für die Hotspotbetreiber. Die Umstellung ist sehr einfach und erfordert nur wenige Minuten.

Allfällige Fragen können wie immer via Kontaktformular http://srv08.oevsv.at/index.php/kontakt/ auf der C4FM Austria Homepage gestellt werden.

Wir gehen davon aus, dass der Wechsel genauso wie beim vor Kurzem erfolgten Wechsel bei D-Star zur mehr Zufriedenheit und mehr QSO führen wird.

Für das C4FM Austria Team

Michi OE8VIK

DTMF Österreichreflektor

Modul Group DTMF DMR
A OE Austria (neu) D901 4001
B OE Austria D902 4002
C DL Deutschland D903 4003
D HB Schweiz D904 4004
E OE Emergency D905 4005
F Südtirol D906 4006
G OE6 Steiermark D907 4007
K OE8 Kaernten D911 4011
L OE4 Burgenland D912 4012
N OE3 Niederösterreich D914 4014
O OE5 Oberoesterreich D915 4015
S OE2 Salzburg D919 4019
T OE7 Tirol D920 4020
V OE9 Vorarlberg D922 4022
W OE1 Wien D923 4023
Y OE Test D925 4025
Z OE Echo (im Aufbau) D926 4026

Servicearbeiten beim DSTAR Relais am Nebelstein.

Am Sonntag dem 15.10. wurde am Nebelstein beim DSTAR Relais die Reflektoranbindung von HAMNET auf Internet umgestellt. Damit ist der Nebelstein wieder österreichweit zu hören. Gleichzeitig wurde auf das neue Reflektorsystem umgestellt und die neueste Firmware für das UP4DAR Board eingespielt.

Für UP4DAR Board Benutzer ergibt sich eine kleine Anpassung am Board. Es ist dann DCS 009 B  auf DCS 009 A umzustellen.

Danke an Rainer OE3GWU für die Hilfe bei der Netzwerkadministration.

73 de Franz, OE3FPA

WARC Newsletter

Werte Kolleginnen, werte Kollegen,

künftig bekommt Ihr als Mitglied des WARC  Infos bezüglich Tätigkeiten im Verein als Newsletter! Damit seid Ihr über alle Neuigkeiten (z.B. unserer(n) Relaisanlage(n), Frequenzen (eventuelle Änderungen), Umbauarbeiten, Erweiterungen, Arbeitseinsätzen usw..) immer informiert und am neuesten Stand….

Protokolleinsicht nur für WARC-Mitglieder

Werte Kollegen,

künftig wird Einsicht in die Protokolle des WARC nur mehr für Mitglieder möglich sein. Die Mitschrift der JHV 2017 ist soweit fertig gestellt und muss nur mehr von einem Vorstandmitglied „abgesegnet“ werden! Sobald das vollzogen ist, werde ich in einem seperaten Betrag darauf hinweisen! Meldet Euch doch für die Newsletters an – und ihr seid immer am neuesten Stand was im WARC passiert! Und da ist  noch Einiges zu erwarten !

JEDES MITGLIED des WARC bekommt Zugangsdaten – unbürokratisch – nur kurze Mail an mich, OE3FRU mit Betreff: OwnCloud Zugangsdaten OE3xxx (eigenes Call)  

73 de Franz ***OE3FRU***

Jauerling Relais

OE3VGW, Gerald,  Landesleiters OE3 bittet um folgende Veröffentlichung:

Das Relais Jauerling, OE3XHB, 438,425 MHz DMR und 438,800 MHz in FM wurde am 24. Mai 2017 außer Betrieb genommen. Grund ist die schon angekündigte Reparatur des Mastes. Dieser wird mit Blech verkleidet. Aus diesem Grund mussten die Antennen abgebaut werden.

Vermutlich wird das Relais in etwa 2 Wochen wieder in Betrieb gehen.

Hamnet und DStar-Relay Linkanbindung zeitweise offline

Hallo Kollegen!

Info von OE1KBC, Kurt via OE3DJB, Fritz:

Auf der Jauerlingswarte werden Verkleidungsarbeiten gemacht. Insofern müssen zeitweise die Antennen der Linkstrecken abmontiert werden! Dadurch ist in den nächsten Tagen für eine gewisse Zeit die Linkstrecke ins Waldviertel außer Betrieb. Also Hamnet und DStar-Relay Linkanbindung ist zeitweise offline.Sollte in ein paar Tagen wieder erledigt sein.

73 de Franz, OE3FRU